Wer in der Tourismusbranche arbeitet, wird oft nach Sehenswürdigkeiten gefragt. Gut ist es dann, wenn man auf diese Frage eine kundengerechte Antwort hat. Nicht jede Sehenswürdigkeit taugt für jeden Kunden gleich. Ist sie geeignet für Mobilitätseingeschränkte? Ist sie kinderfreundlich gestaltet? usw.

Photowalks sind eine gute Möglichkeit, sich mit seiner Stadt und den Sehenswürdigkeiten vertraut zu machen. Gemeinsam lernen wir einige wichtige Fakten zu den Örtlichkeiten kennen, fotografieren die Location und verschaffen uns ein Bild vor Ort. Eine großartige Fotografie-Ausrüstung ist hierfür nicht nötig. Ein Smartphone genügt, um sich später wieder die verschiedenen Freizeitmöglichkeiten wieder ins Gedächtnis zu rufen. Ggf. kann im Anschluss an den Walk ein Album erstellt werden, dass dem Kunden zur Verfügung gestellt wird. Vor allem Auszubildende profitieren von den Walks. Aber auch neue Mitarbeiter können auf diesem Weg ihre Umgebung besser kennen lernen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, um Ihren Kundenservice zu verbessern. Kontakt