Im Zeitalter von Smartphones und sozialen Medien spielen Fotos eine wichtige Rolle. Wir teilen unsere Erlebnisse, Perspektiven und Geschichten mit Familie, Freunden, Bekannten, aber auch Unbekannten. Und freuen uns über Likes und Herzchen. Für gute Fotos reicht inzwischen ein normales Smartphone. Richtig eingesetzt, können damit auch Laien hervorragende Ergebnisse erzielen. Geteilt werden die Fotos auf Facebook, Flickr oder Instagram. Ich mache das zum Beispiel auf Instagram.

Ungewöhnliche Motive punkten und genau deshalb ist Photowalking so interessant. In einer kleinen geführten Gruppe gehe ich mit Interessierten jeglichen Alters auf Entdeckungstour durch die Stadt, die Region oder ein Unternehmen. Als Stadtführerin und Trainerin gebe ich den Teilnehmern Tipps, wie sie die Motive wann am besten ablichten können und ich lenke die Aufmerksamkeit bewusst auf neue Motive und Blickwinkel. Als Führerin bin ich bei jeder Tour immer gut vorbereitet, damit ich Informationen zu den Hintergründen geben kann. Dies macht das Gesehene erlebbar, und genau das spiegelt sich dann in den Fotografien wieder. Und die Geschichten sind natürlich tolles „Futter“ für spannende Kommentierungen der Fotos in den sozialen Medien.

Natürlich tauschen sich auch die Teilnehmer während des Photowalks untereinander aus, geben sich Tipps oder setzen sich gegenseitig mit dem Motiv in Szene. Häufig bereichern außerdem Fachleute, wie zum Beispiel Naturkundler oder Künstler mit ihrem Wissen den Photowalk. Sie bereichern mit ihrem Wissen ebenfalls die Gespräche während des Photowalks.

Spezielle Walks für Unternehmen fördern durch das gemeinsame Erlebnis die Teambildung. Und ganz nebenbei entsteht ein Bildarchiv, das später zum Beispiel für die Facebookseite des Unternehmens oder den Unternehmensblog genutzt werden kann.

Übrigens: Wer glaubt, in der Region gäbe es wenig zu fotografieren, irrt. Von Graffiti über Natur bis hin zu Architektur kann jede Motivvorliebe abgedeckt werden.

Vielleicht haben Sie Lust bekommen, an einem Photowalk teilzunehmen. Ab Februar 2017 gibt es an jedem ersten und dritten Samstag im Monat Photowalks zu ganz unterschiedlichen Themen. Die Ankündigungen finden Sie jeweils eine Woche zuvor unter  http://www.petrabrendel.com/termine/ oder abonnieren Sie einfach den Newsletter. Dann verpassen Sie garantiert keinen Termin mehr.